Offener Ganztag  – OGS

Die Ganztagsbetreuung an der Bonifatiusschule wurde zum Schuljahresbeginn 2003/2004 ins Leben gerufen. In der Trägerschaft der H.O.T St. Bonifatius startete der Betrieb mit zwei Gruppen und 50 Kindern. Im Zeitverlauf wurde die OGS bis auf zehn Gruppen erweitert und bietet bis zu 250 Kindern eine verlässliche und liebevolle Betreuung. Die Betreuung umfasst im Anschluss an den Unterricht einen pädagogischen Mittagstisch, eine Hausaufgabenbetreuung sowie ein umfangreiches und vielseitiges Bildungs- und Freizeitangebot im Nachmittagsbereich. Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 hat der Stadtsportbund Düsseldorf e.V. die Trägerschaft und den Betrieb der OGS übernommen. Mit der Erweiterung des Ganztagsangebotes um ein Konzept zur Sport- und Bewegungsförderung soll der ganzheitlichen Förderung der Kinder an der Bonifatiusschule Rechnung getragen werden.

 

Bewegung, Spiel und Sport als ein Schwerpunkt im Schulprofil

Über die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport für eine positive Entwicklung von Kindern herrscht allgemein Einigkeit. Bewegung, Sport und Spiel tragen entscheidend zur körperlich-motorischen Entwicklung für kognitive Entwicklungsprozesse bei und fördern die Persönlichkeitsentwicklung, insbesondere über die Möglichkeit der “Könnenserfahrungen” sowie der direkten praktischen Auseinandersetzung mit sozialen Handlungssituationen. Ebenso bedeutsam ist der Bereich der direkten interkulturellen Erziehung. Das Feld des Sports bietet vielfältige Möglichkeiten der gegenseitigen Akzeptanz. Bewegung, Spiel und Sport schaffen aufgrund ihrer Komplexität gute Möglichkeiten für ganzheitliches Lernen.

Entscheidend ist die frühe Förderung einer anhaltenden Motivation zu lebenslanger positiver Auseinandersetzung mit Bewegung, Spiel und Sport. Nur so können langfristige präventive Effekte wirksam werden. Motorische Defizite oder mangelnde Förderung von Bewegungspotenzialen wirken sich in der kindlichen Entwicklung besonders deutlich aus und sind in späteren Lebensphasen nur schwer zu kompensieren.

In der Grundschule begegnen die meisten Kinder im Schulsport erstmals regelmäßigen verpflichtenden Bewegungsangeboten. Der Sportunterricht reicht für eine angemessene Entwicklung der Kinder im Sinne einer „Grundversorgung mit Bewegung“ in der Regel nicht aus. Eine systematische Verbindung von Sportunterricht und außerunterrichtlichen Angeboten in enger Zusammenarbeit von Schule, OGS-Träger, Sportvereinen sowie weiteren Kooperationspartnern bildet die Grundlage für eine optimale individuelle Förderung aller Kinder an der Bonifatiusschule.

Weitere Informationen unter Stadtsportbund Düsseldorf  – SSBhttps://www.sportangebote-duesseldorf.de/

OGS und Covid-19

Unsere OGS Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten den Kindern am Nachmittag ein kleines Programm im Rahmen der Hygienevorgaben an. Dazu zählen Bastelangebote, kleine Projekte, Bewegungseinheiten und Bildungsangebote für einzelne Klassen. Wir legen Wert darauf, dass die Kinder einer Klasse auch am Nachmittag zusammen bleiben und sich nicht mit anderen Klassen mischen. In zwei Fällen mussten wir aus organisatorischen Gründen zwei Klassen im Jahrgang 1 und 4 zusammenlegen und den Kontaktkreis erweitern. Allerdings auch dies mit Wahrung des Abstands und nur während des Mittagessens. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen während ihrer Tätigkeit einen Mund-Nase-Schutz und halten nach Möglichkeit Abstand. Sobald dieser nicht eingehalten werden kann, tragen auch die Kinder eine Mund-Nase-Bedeckung. Alle Kontakte und Angebote werden steng dokumentiert.

Daher ist es uns wichtg Zeit für alle Kinder zu haben. Wir sind zwischen 10 und 12 Uhr telefonisch für Sie erreichbar, nicht aber zwischen 14 und 15 Uhr. Hier machen wir mit den Kindern Hausaufgaben oder Lernen. Sie erreichen uns unter 89 22 122 oder 89 22 102.

Während der Pandemie gelten folgende Abholzeiten für die Klassen:

1. Klasse: 15.00 Uhr, 16.00 Uhr, 16.55 Uhr

2. Klasse: 15.05 Uhr, 16.05 Uhr, 16.45 Uhr

3. Klasse: 15.10 Uhr, 16.10 Uhr, 16.50 Uhr

4. Klasse: 15.15 Uhr, 16.15 Uhr, 16.55 Uhr

 

Lernen und Hausaufgaben

Zwischen 14:10 Uhr und 15:00 Uhr findet zwischen Montag und Donnerstag die Lernzeit unsere ruhige Hausaufgabenzeit für alle Kinder gleichzeitig, statt. Hier werden die Kinder von Erziehern oder KlassenlehrerInnen betreut. Nach den Hausaufgaben findet das Freispiel auf dem Hof oder den Gruppenräumen statt. Viele Kinder besuchen die spannenden AGs oder Bildungsangebote.

 Am Montag und Dienstag findet zwischen 13 und 17 Uhr und nach vorheriger Anmeldung und Absprache Klavierunterricht bei Herrn Kadir Akar statt.

Bildungsangebote am Nachmittag im Normalbetrieb

Wenn die Kinder keine AG besuchen, dürfen sie ihre Freizeit in der OGS selbst gestalten oder aus den regelmäßigen Workshops der Erzieher/innen wählen.
Hierzu können die Kinder sich separat anmelden (Infowand Foyer).

Die Abholzeiten von der OGS sind in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17 Uhr flexibel, je nach AG oder Workshop des Kindes. Wir bitten, die Kinder abzumelden. Vor 15 Uhr benötigen Sie eine Freistellung des Vereins, der Therapie oder der Musikschule. Allgemeine Arzttermine bitten wir Sie nach 15 Uhr zu legen, soweit möglich.

MONTAG

Fechten durch den Deutschen Fecht- Club Düsseldorf e.V.

MINT-Agenten im Schulgarten

Kunst in der Natur

Theaterspiel

Nähen/ Strickliesel

Klavierspiel

DIENSTAG

Rudern im RC Germania

Dienstagsmaler

Lesen macht Spaß

Klavierspiel

Yoga

Haus der Talente: Schach

Mädchenfußball

Modedesign

Koch-AG

Schwimmen (Jahrgang 1)

MITTWOCH

Kreativ-Design

Streitschlichter – AG

Tennis

Bewegtes Klassenzimmer

Koch-AG

Forscherprogramm: Haus der kleinen Forscher

DONNERSTAG

Lesen macht Spaß

Trommeln

MINT-Agenten im Schulgarten

Flöten

Tanzen/ Hip-Hop

FREITAG

Sport-Action-Bus auf dem Schulhof

Cross-Fahren/ BMX im Schulgarten

Gruppenzeit mit Aktionen oder Ausflügen

Funny Friday Projekt alle paar Wochen

Wir bieten insgesamt sechs Wochen Ferienbetreuung im Jahr an. In der Regel ist die OGS wie folgt geöffnet:

Osterferien: 1. Woche


Sommerferien: 1., 2. und 3. Woche


Herbstferien: 1. und 2. Woche


Weihnachtsferien: In den Weihnachtsferien bleibt die OGS geschlossen.

Die Schließungstage werden jährlich in der Schulkonferenz verabschiedet. Zu allen Ferien erfolgt eine verbindliche Anmeldung. In den Ferien findet die Arbeit gruppenübergreifend mit einem beliebten Ferienprogramm in und außerhalb der Bonifatiusschule statt.

An manchen Brückentagen oder Pädagogischen Tagen der Lehrer werden die Kinder durch das Team der OGS von 8 – 16 Uhr betreut. Hierzu erfolgt eine eigene Abfrage.

Das Mittagessen wird täglich von Broich Catering in Düsseldorf angeliefert. Neben dem pädagogischen Mittagstisch gibt es reichlich Obst und Gemüse. Auch die Lunchpakete werden in den Ferien gesund gepackt. Für das Mittagessen berechnen wir monatlich 65€ pro Kind. Den aktuellen Speiseplan finden Sie im “Download Bereich”.

Die Anmeldung für einen OGS Platz erfolgt formlos und schriftlich, in der Regel im Rahmen der Schulanmeldung. Die Auswahlkriterien sind:

  1. Eltern alleinerziehend + Vollzeit berufstätig bzw. beide Elternteile Vollzeit berufstätig
  2. Eltern alleinerziehend + in Teilzeit tätig
  3. Kinder im Seiteneinstieg
  4. Berufstätigkeit beider Eltern, davon ein Elternteil in Vollzeit und ein Elternteil in Teilzeit tätig
  5. Beide Elternteile in Teilzeit berufstätig
  6. Geschwisterkinder
  7. Soziale Gründe

Diese Auswahlkriterien wurden durch die Schulkonferenz einstimmig beschlossen und sind bei der Anmeldung schriftlich nachzuweisen. Die Kosten für einen OGS Platz werden vom Jugendamt berechnet und mitgeteilt. Die Vergabe und Bekanntgabe der OGS Plätze erfolgt in der Regel im Februar/ März.

Stadtsportbund Düsseldorf

Meinolf Grundmann

Tel. 0211 2005 4460

meinolf.grundmann@ssbduesseldorf.de

OGS Leitung

Natascha Zachocki

Tel. 0211 89 22 122

ogs-bonifatiusschule@ssbduesseldorf.de