Impfpflicht Masern

Vom 1. März an gilt die Masern-Impfpflicht in allen deutschen Schulen.  Sie als Eltern sind verpflichtet, uns einen ärztlichen Impfnachweis bis Mitte 2021 vorzulegen. Kinder die bereits Masern hatten müssen sich den Schutz beim Arzt nachweiesen lassen. Gleiches gilt bei Unverträglichkeit des Impfstoffes. Auch hier benötigt die Schule eine ärztliche Bescheinigung. Impfverweigerern drohen Konsequenzen. Sie erhalten in Kürze einen Brief mit der Aufforderung zur Vorlage in der Schule.